Angebote zu "Einheiten" (209 Treffer)

Kategorien

Shops

Kreon 35.000 Einheiten Kapseln 100 St Magensaft...
Topseller
55,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind KREON 35.000 - Kapseln und wofür werden sie angewendet? Was sind KREON 35.000 - Kapseln KREON 35.000 - Kapseln enthalten ein Enzymgemisch, welches „Pankreas-Pulver“ genannt wird. Pankreas-Pulver wird auch Pankreatin genannt. Es unterstützt die Verdauung. Die Enzyme werden aus Schweinebauchspeicheldrüsen gewonnen. KREON 35.000 - Kapseln enthalten kleine magensaftresistente Pellets, die das Pankreas-Pulver langsam im Darm freisetzen (magensaftresistente Pellets, die auch Minimicrospheres genannt werden). Wofür KREON 35.000 - Kapseln angewendet werden KREON 35.000 - Kapseln werden zur Behandlung einer sogenannten exokrinen Pankreasinsuffizienz angewendet. Hierbei produziert die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Enzyme, um die Nahrung zu verdauen. Dies wird häufig beobachtet bei Patienten mit Mukoviszidose, einer seltenen angeborenen Störung mit einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse (chronische Pankreatitis) bei denen die Bauchspeicheldrüse teilweise oder vollständig entfernt wurde (partielle oder totale Pankreatektomie) mit Bauchspeicheldrüsenkrebs. KREON 35.000 - Kapseln können bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden. Die Dosierungsanleitung für die Altersgruppen wird in Abschnitt 3 dieser Packungsbeilage "Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen?" erklärt. Die Behandlung mit KREON 35.000 - Kapseln verbessert die Symptome der exokrinen Pankreasinsuffizienz, einschließlich Stuhlkonsistenz (z. B. Fettstuhl), Bauchschmerzen, Flatulenz und Stuhlfrequenz (Durchfall oder Verstopfung), unabhängig von der Grunderkrankung Sie sollten dieses Arzneimittel nur anwenden, wenn Ihr Arzt bestätigt hat, dass Sie an einer dieser Krankheiten leiden, und Ihr Arzt Ihnen ausdrücklich die Behandlung mit diesem Produkt empfohlen hat. Säuglinge und Kinder dürfen dieses Produkt nur auf Empfehlung eines Arztes verwenden und müssen unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie KREON 35.000 - Kapseln funktionieren Die Enzyme in KREON 35.000 - Kapseln verdauen die Nahrung, während sie durch den Darm geht. Sie sollten KREON 35.000 - Kapseln während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack einnehmen. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Ihre Dosierung wird in „Lipase-Einheiten“ gemessen. Lipase ist eines der Enzyme im PankreasPulver. Verschiedene Stärken von Kreon enthalten verschiedene Mengen Lipase. Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes, wie viele KREON 35.000 - Kapseln Sie einnehmen sollen. Ihr Arzt bestimmt die passende Dosis für Sie. Diese richtet sich nach: der Schwere Ihrer Erkrankung Ihrem Gewicht Ihrer Ernährung dem Fettgehalt in Ihrem Stuhl. Wenn Sie weiterhin einen Fettstuhl oder andere Magen- oder Darmbeschwerden haben (gastrointestinale Symptome), sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da Ihre Dosierung möglicherweise angepasst werden muss. Wie viele KREON 35.000 - Kapseln sind einzunehmen Für Patienten mit Mukoviszidose Kinder: Die Stärke dieses Arzneimittels ist möglicherweise nicht für die Einleitung der Therapie bei Kindern geeignet, abhängig vom Alter und Gewicht des Kindes. Die erforderliche Dosis für ein Kind sollte vom Arzt mit Dosierungsformen bestimmt werden, die weniger Lipase-Einheiten enthalten (z. B. 10.000 oder 5.000 Lipase-Einheiten). Sobald die Dosis pro Mahlzeit festgelegt wurde, kann diese Stärke des Arzneimittels bei Kindern angewendet werden. Die übliche Anfangsdosis für Kinder unter 4 Jahren beträgt 1.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Die übliche Anfangsdosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt 500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Jugendliche und Erwachsene: Die gewichtsbasierte Enzymdosierung sollte bei Jugendlichen und Erwachsenen mit 500 LipaseEinheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit beginnen. Für alle Altersgruppen: Ihre tägliche Gesamtdosis sollte 2.500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit oder 10.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag oder 4.000 Lipase-Einheiten pro Gramm Fettaufnahme nicht überschreiten. Für Patienten mit anderen Problemen der Bauchspeicheldrüse Jugendliche und Erwachsene : Die übliche Dosis für eine Mahlzeit liegt zwischen 25.000 und 80.000 Lipase-Einheiten. Die übliche Dosis für einen Snack ist die Hälfte der Dosis für eine Mahlzeit. Wann sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen Nehmen Sie KREON 35.000 - Kapseln immer während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack ein. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen und diese verdauen, während sie durch den Darm geht. Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen? KREON 35.000 - Kapseln sind magensaftresistente Hartkapseln zum Einnehmen und sollten immer zusammen mit einer Mahlzeit oder einem Snack eingenommen werden. Die Kapseln sollten als Ganzes mit etwas Wasser oder Saft geschluckt werden. Die Kapseln oder ihren Inhalt nicht zerquetschen oder zerkauen, da dies zu Reizungen im Mund führen kann oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern kann. Sollte es schwierig sein, die Kapseln zu schlucken, öffnen Sie sie vorsichtig und geben Sie die Pellets zu einer kleinen Menge einer weichen, sauren Speise oder sauren Flüssigkeit. Saure weiche Speisen können z. B. Joghurt oder Apfelmus sein. Saure Flüssigkeiten können Apfel-, Orangen- oder Ananassaft sein. Mischen Sie die Pellets nicht mit Wasser, Milch, aromatisierter Milch, Muttermilch und Säuglingsnahrung oder mit warmen Speisen. Schlucken Sie die Mischung sofort, ohne sie zu zerkleinern oder zu zerkauen, und trinken Sie etwas Wasser oder Saft nach. Das Mischen in nicht-saurer Nahrung oder Flüssigkeit, Zerdrücken oder Zerkauen der Pellets kann zu Reizungen im Mund führen oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern. Behalten Sie die Kapseln oder deren Inhalt nicht in Ihrem Mund. Stellen Sie sicher, dass das Arzneimittel und die Nahrungsmittelmischung vollständig geschluckt werden und keine Pellets in Ihrem Mund verbleiben. Lagern Sie die Mischung nicht. Wenn Sie eine größere Menge KREON 35.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie eine größere Menge KREON 35.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten, trinken Sie viel Wasser nach und sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sehr hohe Dosen von Pankreas-Pulver haben mitunter eine Erhöhung der Harnsäure in Blut (Hyperuricämie) und Urin (Hyperuricosurie) verursacht. Wenn Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln vergessen haben Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die nächste Dosis wie gewöhnlich mit der nächsten Mahlzeit ein. Versuchen Sie nicht, die vergessene Dosis auszugleichen. Wenn Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln abbrechen Brechen Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln nicht ab, ohne zuvor mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben. Viele Patienten müssen KREON 35.000 - Kapseln für den Rest ihres Lebens einnehmen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was KREON 35.000 - Kapseln enthalten Der Wirkstoff in KREON 35.000 - Kapseln ist Pankreatin. Eine KREON 35.000 - Kapsel enthält 420 mg Pankreatin, entsprechend (Ph. Eur.-Einheiten) lipolytische Aktivität: 35.000 amylolytische Aktivität: 25.200 proteolytische Aktivität: 1.400 Die sonstigen Bestandteile sind: Kapselinhalt: Hypromellosephthalat Macrogol 4000 Triethylcitrat Dimeticon 1000 Cetylalkohol Kapselhülle: Gelatine Eisen(III)-oxid rot (E 172) Eisen(III)-hydroxid gelb (E 172) Eisen(II,III)-oxid schwarz (E 172) Natriumdodecylsulfat Titandioxid (E 171)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme
23,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Kapseln = 49,4 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Kreon 35.000 Einheiten Kapseln 200 St Magensaft...
Highlight
95,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind KREON 35.000 - Kapseln und wofür werden sie angewendet? Was sind KREON 35.000 - Kapseln KREON 35.000 - Kapseln enthalten ein Enzymgemisch, welches „Pankreas-Pulver“ genannt wird. Pankreas-Pulver wird auch Pankreatin genannt. Es unterstützt die Verdauung. Die Enzyme werden aus Schweinebauchspeicheldrüsen gewonnen. KREON 35.000 - Kapseln enthalten kleine magensaftresistente Pellets, die das Pankreas-Pulver langsam im Darm freisetzen (magensaftresistente Pellets, die auch Minimicrospheres genannt werden). Wofür KREON 35.000 - Kapseln angewendet werden KREON 35.000 - Kapseln werden zur Behandlung einer sogenannten exokrinen Pankreasinsuffizienz angewendet. Hierbei produziert die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Enzyme, um die Nahrung zu verdauen. Dies wird häufig beobachtet bei Patienten mit Mukoviszidose, einer seltenen angeborenen Störung mit einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse (chronische Pankreatitis) bei denen die Bauchspeicheldrüse teilweise oder vollständig entfernt wurde (partielle oder totale Pankreatektomie) mit Bauchspeicheldrüsenkrebs. KREON 35.000 - Kapseln können bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden. Die Dosierungsanleitung für die Altersgruppen wird in Abschnitt 3 dieser Packungsbeilage "Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen?" erklärt. Die Behandlung mit KREON 35.000 - Kapseln verbessert die Symptome der exokrinen Pankreasinsuffizienz, einschließlich Stuhlkonsistenz (z. B. Fettstuhl), Bauchschmerzen, Flatulenz und Stuhlfrequenz (Durchfall oder Verstopfung), unabhängig von der Grunderkrankung Sie sollten dieses Arzneimittel nur anwenden, wenn Ihr Arzt bestätigt hat, dass Sie an einer dieser Krankheiten leiden, und Ihr Arzt Ihnen ausdrücklich die Behandlung mit diesem Produkt empfohlen hat. Säuglinge und Kinder dürfen dieses Produkt nur auf Empfehlung eines Arztes verwenden und müssen unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie KREON 35.000 - Kapseln funktionieren Die Enzyme in KREON 35.000 - Kapseln verdauen die Nahrung, während sie durch den Darm geht. Sie sollten KREON 35.000 - Kapseln während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack einnehmen. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Ihre Dosierung wird in „Lipase-Einheiten“ gemessen. Lipase ist eines der Enzyme im PankreasPulver. Verschiedene Stärken von Kreon enthalten verschiedene Mengen Lipase. Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes, wie viele KREON 35.000 - Kapseln Sie einnehmen sollen. Ihr Arzt bestimmt die passende Dosis für Sie. Diese richtet sich nach: der Schwere Ihrer Erkrankung Ihrem Gewicht Ihrer Ernährung dem Fettgehalt in Ihrem Stuhl. Wenn Sie weiterhin einen Fettstuhl oder andere Magen- oder Darmbeschwerden haben (gastrointestinale Symptome), sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da Ihre Dosierung möglicherweise angepasst werden muss. Wie viele KREON 35.000 - Kapseln sind einzunehmen Für Patienten mit Mukoviszidose Kinder: Die Stärke dieses Arzneimittels ist möglicherweise nicht für die Einleitung der Therapie bei Kindern geeignet, abhängig vom Alter und Gewicht des Kindes. Die erforderliche Dosis für ein Kind sollte vom Arzt mit Dosierungsformen bestimmt werden, die weniger Lipase-Einheiten enthalten (z. B. 10.000 oder 5.000 Lipase-Einheiten). Sobald die Dosis pro Mahlzeit festgelegt wurde, kann diese Stärke des Arzneimittels bei Kindern angewendet werden. Die übliche Anfangsdosis für Kinder unter 4 Jahren beträgt 1.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Die übliche Anfangsdosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt 500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Jugendliche und Erwachsene: Die gewichtsbasierte Enzymdosierung sollte bei Jugendlichen und Erwachsenen mit 500 LipaseEinheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit beginnen. Für alle Altersgruppen: Ihre tägliche Gesamtdosis sollte 2.500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit oder 10.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag oder 4.000 Lipase-Einheiten pro Gramm Fettaufnahme nicht überschreiten. Für Patienten mit anderen Problemen der Bauchspeicheldrüse Jugendliche und Erwachsene : Die übliche Dosis für eine Mahlzeit liegt zwischen 25.000 und 80.000 Lipase-Einheiten. Die übliche Dosis für einen Snack ist die Hälfte der Dosis für eine Mahlzeit. Wann sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen Nehmen Sie KREON 35.000 - Kapseln immer während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack ein. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen und diese verdauen, während sie durch den Darm geht. Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen? KREON 35.000 - Kapseln sind magensaftresistente Hartkapseln zum Einnehmen und sollten immer zusammen mit einer Mahlzeit oder einem Snack eingenommen werden. Die Kapseln sollten als Ganzes mit etwas Wasser oder Saft geschluckt werden. Die Kapseln oder ihren Inhalt nicht zerquetschen oder zerkauen, da dies zu Reizungen im Mund führen kann oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern kann. Sollte es schwierig sein, die Kapseln zu schlucken, öffnen Sie sie vorsichtig und geben Sie die Pellets zu einer kleinen Menge einer weichen, sauren Speise oder sauren Flüssigkeit. Saure weiche Speisen können z. B. Joghurt oder Apfelmus sein. Saure Flüssigkeiten können Apfel-, Orangen- oder Ananassaft sein. Mischen Sie die Pellets nicht mit Wasser, Milch, aromatisierter Milch, Muttermilch und Säuglingsnahrung oder mit warmen Speisen. Schlucken Sie die Mischung sofort, ohne sie zu zerkleinern oder zu zerkauen, und trinken Sie etwas Wasser oder Saft nach. Das Mischen in nicht-saurer Nahrung oder Flüssigkeit, Zerdrücken oder Zerkauen der Pellets kann zu Reizungen im Mund führen oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern. Behalten Sie die Kapseln oder deren Inhalt nicht in Ihrem Mund. Stellen Sie sicher, dass das Arzneimittel und die Nahrungsmittelmischung vollständig geschluckt werden und keine Pellets in Ihrem Mund verbleiben. Lagern Sie die Mischung nicht. Wenn Sie eine größere Menge KREON 35.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie eine größere Menge KREON 35.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten, trinken Sie viel Wasser nach und sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sehr hohe Dosen von Pankreas-Pulver haben mitunter eine Erhöhung der Harnsäure in Blut (Hyperuricämie) und Urin (Hyperuricosurie) verursacht. Wenn Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln vergessen haben Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die nächste Dosis wie gewöhnlich mit der nächsten Mahlzeit ein. Versuchen Sie nicht, die vergessene Dosis auszugleichen. Wenn Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln abbrechen Brechen Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln nicht ab, ohne zuvor mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben. Viele Patienten müssen KREON 35.000 - Kapseln für den Rest ihres Lebens einnehmen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was KREON 35.000 - Kapseln enthalten Der Wirkstoff in KREON 35.000 - Kapseln ist Pankreatin. Eine KREON 35.000 - Kapsel enthält 420 mg Pankreatin, entsprechend (Ph. Eur.-Einheiten) lipolytische Aktivität: 35.000 amylolytische Aktivität: 25.200 proteolytische Aktivität: 1.400 Die sonstigen Bestandteile sind: Kapselinhalt: Hypromellosephthalat Macrogol 4000 Triethylcitrat Dimeticon 1000 Cetylalkohol Kapselhülle: Gelatine Eisen(III)-oxid rot (E 172) Eisen(III)-hydroxid gelb (E 172) Eisen(II,III)-oxid schwarz (E 172) Natriumdodecylsulfat Titandioxid (E 171)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme
13,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 50 Kapseln = 24,7 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Kreon® 35.000 Einheiten Kapseln 50 St Magensaft...
Aktuell
30,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind KREON 35.000 - Kapseln und wofür werden sie angewendet? Was sind KREON 35.000 - Kapseln KREON 35.000 - Kapseln enthalten ein Enzymgemisch, welches „Pankreas-Pulver“ genannt wird. Pankreas-Pulver wird auch Pankreatin genannt. Es unterstützt die Verdauung. Die Enzyme werden aus Schweinebauchspeicheldrüsen gewonnen. KREON 35.000 - Kapseln enthalten kleine magensaftresistente Pellets, die das Pankreas-Pulver langsam im Darm freisetzen (magensaftresistente Pellets, die auch Minimicrospheres genannt werden). Wofür KREON 35.000 - Kapseln angewendet werden KREON 35.000 - Kapseln werden zur Behandlung einer sogenannten exokrinen Pankreasinsuffizienz angewendet. Hierbei produziert die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Enzyme, um die Nahrung zu verdauen. Dies wird häufig beobachtet bei Patienten mit Mukoviszidose, einer seltenen angeborenen Störung mit einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse (chronische Pankreatitis) bei denen die Bauchspeicheldrüse teilweise oder vollständig entfernt wurde (partielle oder totale Pankreatektomie) mit Bauchspeicheldrüsenkrebs. KREON 35.000 - Kapseln können bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden. Die Dosierungsanleitung für die Altersgruppen wird in Abschnitt 3 dieser Packungsbeilage "Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen?" erklärt. Die Behandlung mit KREON 35.000 - Kapseln verbessert die Symptome der exokrinen Pankreasinsuffizienz, einschließlich Stuhlkonsistenz (z. B. Fettstuhl), Bauchschmerzen, Flatulenz und Stuhlfrequenz (Durchfall oder Verstopfung), unabhängig von der Grunderkrankung Sie sollten dieses Arzneimittel nur anwenden, wenn Ihr Arzt bestätigt hat, dass Sie an einer dieser Krankheiten leiden, und Ihr Arzt Ihnen ausdrücklich die Behandlung mit diesem Produkt empfohlen hat. Säuglinge und Kinder dürfen dieses Produkt nur auf Empfehlung eines Arztes verwenden und müssen unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie KREON 35.000 - Kapseln funktionieren Die Enzyme in KREON 35.000 - Kapseln verdauen die Nahrung, während sie durch den Darm geht. Sie sollten KREON 35.000 - Kapseln während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack einnehmen. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Ihre Dosierung wird in „Lipase-Einheiten“ gemessen. Lipase ist eines der Enzyme im PankreasPulver. Verschiedene Stärken von Kreon enthalten verschiedene Mengen Lipase. Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes, wie viele KREON 35.000 - Kapseln Sie einnehmen sollen. Ihr Arzt bestimmt die passende Dosis für Sie. Diese richtet sich nach: der Schwere Ihrer Erkrankung Ihrem Gewicht Ihrer Ernährung dem Fettgehalt in Ihrem Stuhl. Wenn Sie weiterhin einen Fettstuhl oder andere Magen- oder Darmbeschwerden haben (gastrointestinale Symptome), sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da Ihre Dosierung möglicherweise angepasst werden muss. Wie viele KREON 35.000 - Kapseln sind einzunehmen Für Patienten mit Mukoviszidose Kinder: Die Stärke dieses Arzneimittels ist möglicherweise nicht für die Einleitung der Therapie bei Kindern geeignet, abhängig vom Alter und Gewicht des Kindes. Die erforderliche Dosis für ein Kind sollte vom Arzt mit Dosierungsformen bestimmt werden, die weniger Lipase-Einheiten enthalten (z. B. 10.000 oder 5.000 Lipase-Einheiten). Sobald die Dosis pro Mahlzeit festgelegt wurde, kann diese Stärke des Arzneimittels bei Kindern angewendet werden. Die übliche Anfangsdosis für Kinder unter 4 Jahren beträgt 1.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Die übliche Anfangsdosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt 500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Jugendliche und Erwachsene: Die gewichtsbasierte Enzymdosierung sollte bei Jugendlichen und Erwachsenen mit 500 LipaseEinheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit beginnen. Für alle Altersgruppen: Ihre tägliche Gesamtdosis sollte 2.500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit oder 10.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag oder 4.000 Lipase-Einheiten pro Gramm Fettaufnahme nicht überschreiten. Für Patienten mit anderen Problemen der Bauchspeicheldrüse Jugendliche und Erwachsene : Die übliche Dosis für eine Mahlzeit liegt zwischen 25.000 und 80.000 Lipase-Einheiten. Die übliche Dosis für einen Snack ist die Hälfte der Dosis für eine Mahlzeit. Wann sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen Nehmen Sie KREON 35.000 - Kapseln immer während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack ein. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen und diese verdauen, während sie durch den Darm geht. Wie sind KREON 35.000 - Kapseln einzunehmen? KREON 35.000 - Kapseln sind magensaftresistente Hartkapseln zum Einnehmen und sollten immer zusammen mit einer Mahlzeit oder einem Snack eingenommen werden. Die Kapseln sollten als Ganzes mit etwas Wasser oder Saft geschluckt werden. Die Kapseln oder ihren Inhalt nicht zerquetschen oder zerkauen, da dies zu Reizungen im Mund führen kann oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern kann. Sollte es schwierig sein, die Kapseln zu schlucken, öffnen Sie sie vorsichtig und geben Sie die Pellets zu einer kleinen Menge einer weichen, sauren Speise oder sauren Flüssigkeit. Saure weiche Speisen können z. B. Joghurt oder Apfelmus sein. Saure Flüssigkeiten können Apfel-, Orangen- oder Ananassaft sein. Mischen Sie die Pellets nicht mit Wasser, Milch, aromatisierter Milch, Muttermilch und Säuglingsnahrung oder mit warmen Speisen. Schlucken Sie die Mischung sofort, ohne sie zu zerkleinern oder zu zerkauen, und trinken Sie etwas Wasser oder Saft nach. Das Mischen in nicht-saurer Nahrung oder Flüssigkeit, Zerdrücken oder Zerkauen der Pellets kann zu Reizungen im Mund führen oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern. Behalten Sie die Kapseln oder deren Inhalt nicht in Ihrem Mund. Stellen Sie sicher, dass das Arzneimittel und die Nahrungsmittelmischung vollständig geschluckt werden und keine Pellets in Ihrem Mund verbleiben. Lagern Sie die Mischung nicht. Wenn Sie eine größere Menge KREON 35.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie eine größere Menge KREON 35.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten, trinken Sie viel Wasser nach und sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sehr hohe Dosen von Pankreas-Pulver haben mitunter eine Erhöhung der Harnsäure in Blut (Hyperuricämie) und Urin (Hyperuricosurie) verursacht. Wenn Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln vergessen haben Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die nächste Dosis wie gewöhnlich mit der nächsten Mahlzeit ein. Versuchen Sie nicht, die vergessene Dosis auszugleichen. Wenn Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln abbrechen Brechen Sie die Einnahme von KREON 35.000 - Kapseln nicht ab, ohne zuvor mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben. Viele Patienten müssen KREON 35.000 - Kapseln für den Rest ihres Lebens einnehmen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was KREON 35.000 - Kapseln enthalten Der Wirkstoff in KREON 35.000 - Kapseln ist Pankreatin. Eine KREON 35.000 - Kapsel enthält 420 mg Pankreatin, entsprechend (Ph. Eur.-Einheiten) lipolytische Aktivität: 35.000 amylolytische Aktivität: 25.200 proteolytische Aktivität: 1.400 Die sonstigen Bestandteile sind: Kapselinhalt: Hypromellosephthalat Macrogol 4000 Triethylcitrat Dimeticon 1000 Cetylalkohol Kapselhülle: Gelatine Eisen(III)-oxid rot (E 172) Eisen(III)-hydroxid gelb (E 172) Eisen(II,III)-oxid schwarz (E 172) Natriumdodecylsulfat Titandioxid (E 171)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme
44,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 200 Kapseln = 98,8 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Probio 8 Plus RedCare Kapseln 80 St Kapseln
Aktuell
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. PROBIO 8 PLUS RedCare Über 12 Milliarden lebende Mikroorganismen Kombiniert mit 6 B-Vitaminen Für eine gesunde Verdauung Was ist das Besondere an PROBIO 8 PLUS von RedCare? Probio 8 Plus von RedCare enthält acht partiell mikroverkapselte Bakterienstämme . Diese haben eine sehr hohe Gesamtaktivität von über 1010 koloniebildenden Einheiten pro Gramm. Die Kapseln liefern außerdem verschiedene B-Vitamine , welche u.a. die positiven Effekte auf die Verdauung unterstützen: Biotin und Riboflavin tragen zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei und unterstützen damit auch die gesunde Darmschleimhaut . Biotin unterstützt zusätzlich den Stoffwechsel von Makronährstoffen . Folsäure, Vitamin B6 und B12 haben eine Funktion bei der Zellteilung . Für wen sind die Darmflora-Kapseln geeignet? Probio 8 Plus von RedCare eignet sie sich insbesondere für Menschen, die sich oft aufgebläht fühlen oder eine träge Verdauung haben. Mit nur einer Kapsel am Tag können Darmbakterien ganz einfach eingenommen werden. Für eine bestmögliche Wirkung sollte die Einnahme mit viel Flüssigkeit erfolgen. Um die Verdauung langfristig zu unterstützen, ist eine mehrwöchige Kur mit Probio 8 Plus zu empfehlen. Zusammensetzung: Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Milchsäurebakterien (Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium breve, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus rhamnosus, Lactobacillus plantarum, Streptococcus thermophilus, Bifidobacterium lactis, Lactobacillus (casei), Cyanocobalamin, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminhydrochlorid, Riboflavin, Pteroylmonoglutaminsäure, D-Biotin – mikroverkapselt Verzehrempfehlung: Täglich 1 Kapsel mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte 1 Kapsel** NRV*** Bifidobakterium bifidum 12 Mrd. KBE* - Bifidobacterium breve 12 Mrd. KBE* - Bifidobacterium lactis 12 Mrd. KBE* - Lactobacillus acidophilus 12 Mrd. KBE* - Lactobacillus casei 12 Mrd. KBE* - Lactobacillus plantarum 12 Mrd. KBE* - Lactobacillus rhamnosus 12 Mrd. KBE* - Streptococcus thermophilus 12 Mrd. KBE* - Thiamin 0,27 mg 25% Riboflavin 0,35 mg 25% Vitamin B6 0,35 mg 25% Biotin 12,5 µg 25% Folsäure 50 µg 25% Vitamin B12 0,63 µg 25% *Koloniebildende Einheiten **angegebene tägliche Verzehrmenge ***Anteil an der Nährstoffreferenzmenge Hinweis: Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Aufbewahrung: Kühl, trocken und dunkel lagern. Nettofüllmenge: 25,3 g = 80 Kapseln Herstellerdaten: Shop-Apotheke B.V. Erik de Rodeweg 11/13 5975 WD Sevenum Niederlande

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Enzym Lactase® 12000 FCC
18,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei Lactose-Intoleranz Für den unbeschwerten Genuss von Milch und Milchprodukten 12000 FCC-Einheiten pro Kapsel Lactase spaltet Lactose (Milchzucker) in die verwertbaren Nährstoffe Glucose und Galactose auf. Bei Personen mit der Verdauung von Lactose haben, verbessert Lactase die Lactoseverdauung. Da es Unterschiede bei der Lactosetoleranz gibt, sollten Betroffene sich Rat bezüglich der Funktion des Stoffes bei ihrer Ernährung holen. Zutaten: Lactase (43 %); Gelatine*; Füllstoff: Cellulose, Trehalose, Maltodextrin; Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren; Farbstoff nur in der Kapselhülle Verzehrempfehlung: 1 - 2 Kapseln kurz vor oder mit lactosehaltigen Mahlzeiten, jedoch nicht mehr als 15 Kapseln (=180000 FCC-Einheiten) pro Tag. 12000 Food Chemical Codex (FCC)-Einheiten LActase pro Kapsel. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Lagerhinweis: Unter 25°C und trocken lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Nettofüllmenge: 100 Kapseln = 19 g Herstellerdaten: Pro Natura Gesellschaft für gesunde Ernährung mbH Konrad-Adenauer-Allee 8-10 61118 Bad Vilbel

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme 100 St Kapseln magens...
Empfehlung
22,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Kapseln = 49,4 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Enzym Lactase® 12000 FCC
19,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei Lactose-Intoleranz Für den unbeschwerten Genuss von Milch und Milchprodukten 12000 FCC-Einheiten pro Kapsel Lactase spaltet Lactose (Milchzucker) in die verwertbaren Nährstoffe Glucose und Galactose auf. Bei Personen mit der Verdauung von Lactose haben, verbessert Lactase die Lactoseverdauung. Da es Unterschiede bei der Lactosetoleranz gibt, sollten Betroffene sich Rat bezüglich der Funktion des Stoffes bei ihrer Ernährung holen. Zutaten: Lactase (43 %); Gelatine*; Füllstoff: Cellulose, Trehalose, Maltodextrin; Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren; Farbstoff nur in der Kapselhülle Verzehrempfehlung: 1 - 2 Kapseln kurz vor oder mit lactosehaltigen Mahlzeiten, jedoch nicht mehr als 15 Kapseln (=180000 FCC-Einheiten) pro Tag. 12000 Food Chemical Codex (FCC)-Einheiten LActase pro Kapsel. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Lagerhinweis: Unter 25°C und trocken lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern. Nettofüllmenge: 100 Kapseln = 19 g Herstellerdaten: Pro Natura Gesellschaft für gesunde Ernährung mbH Konrad-Adenauer-Allee 8-10 61118 Bad Vilbel

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme 200 St Kapseln magens...
Unser Tipp
43,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 200 Kapseln = 98,8 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme
21,42 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 100 Kapseln = 49,4 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Probielle® Pro-R Kapseln 90 St Kapseln
Highlight
38,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Probielle® Pro-R Kapseln DIE DARMFLORA UNTERSTÜTZEN Ein natürliches Gleichgewicht der Bakterien in der Darmflora ist für den gesamten Organismus sehr wichtig. Bei einer gestörten Zusammensetzung der Darmbakterien kann ein empfindlicher Darm die Folge sein. Probielle® Pro-R enthält Lactobacillen und Bifidobakterien, diese Bakterienarten gehören zu den wichtigsten Vertretern der Darmbakterien. Milchsäurebakterien (Lactobacillen) stabilisieren das Milieu im Darm – so hemmen sie das Wachstum schädlicher Bakterien. Bifidobakterien sind ebenso wichtig, um Krankheitserreger im Verdauungssystem zu bekämpfen. Bei Einnahme einer Kapsel Probielle® Pro-R erreichen die drei enthaltenen Bakterienstämme den Darm, siedeln sich dort an und vermehren sich. PROBIELLE® PRO-R KANN DEN EMPFINDLICHEN DARM UNTERSTÜTZEN Enthält 6 Milliarden Milchsäurebakterien 1 Kapsel pro Tag Für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren geeignet MÖGLICHE FOLGEN EINER GESTÖRTEN DARMFLORA Ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht, können sich schädliche Bakterienstämme ausbreiten und zu einer sogenannten Fehlbesiedlung führen. Eine Störung der Darmflora kann zu Bauchschmerzen, Völlegefühl, Verstopfung, Durchfall oder Blähungen führen. Diese Beschwerden können Anzeichen für ein Reizdarmsyndrom sein. Davon ist Schätzungen zufolge mindestens jeder siebte in Deutschland betroffen – Frauen häufiger als Männer. TIPPS BEI EINEM SENSIBLEN DARM Da bei einem sensiblen Darm die Verdauungsbeschwerden häufig nach dem Essen auftreten, empfiehlt es sich eher mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen als wenige große Portionen. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie Ihr Essen, indem Sie es z. B. bewusst kauen. Reizende Nahrungsmittel, die sehr fettig, salzig oder sauer sind, sollten Sie meiden. Schonen Sie Ihre Verdauung und essen Sie nicht direkt vor dem Schlafengehen. Zusätzlich können Sie gezielt Darmbakterien zuführen, die Ihre Verdauung fördern. Mit einer Kapsel Probielle® Pro-R pro Tag über mindestens vier Wochen können Sie Ihren empfindlichen Darm unterstützen. Natürlich sind die veganen Kapseln frei von künstlichen Farbstoffen, Laktose und Gluten. DER GEREIZTE DARM Häufig treten die typischen Beschwerden des Reizdarmsyndroms, wie Verstopfung, Durchfall, Bauschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen oder ein Blähbauch, im Zusammenhang mit Mahlzeiten auf. Die Symptome können über mehrere Wochen bzw. Monate auftreten. Währenddessen können die Beschwerden hinsichtlich ihrer Dauer und Stärke sehr verschieden sein. Dauern die Symptome des Reizdarmsyndroms lange an und sind sie sehr stark, beeinträchtigen sie das Leben der Betroffenen enorm und der Leidensdruck ist hoch. UNTERSCHIEDLICHE FORMEN DES REIZDARMSYNDROMS Lange Zeit wurden Menschen mit Reizdarmsyndrom nicht ernst genommen und belächelt. Häufig hatten Betroffene viele Arzt-besuche hinter sich, bis ihre Diagnose feststand. Doch über drei Monate bestehende Bauchbeschwerden mit Schmerzen und Blähungen, die häufig mit einem veränderten Stuhl – sowohl dünnflüssiger als auch fester – auftreten, sind nun ein anerkanntes Krankheitsbild: das Reizdarmsyndrom. Es gibt unterschiedliche Formen des Syndroms. Bei der ersten Form leiden Betroffene unter ständigen Durchfällen, wohingegen Betroffene von der zweiten Form von chronischer Verstopfung betroffen sind. Beim dritten Typ, der häufigsten Form, wechseln sich Durchfall und Verstopfung ab. GESTÖRTE KOMMUNIKATION ÜBER DIE DARM-HIRN-ACHSE Die Ursachen für das Reizdarmsyndrom sind bisher nicht eindeutig geklärt. Neben der Fehlbesiedlung des Darms spielt die beeinträchtigte Interaktion von „Darm-“ und „Kopfhirn“ anscheinend eine bedeutende Rolle. Für eine reibungslose Verdauung ist eine störungsfreie Kommunikation zwischen dem Nervensystem des Darmes und dem zentralen Nervensystem erforderlich. Eine gestörte Darmflora beeinträchtig jedoch das Darmnervensystem. Die reibungslose Kommunikation zwischen dem Darm- und dem Kopfhirn ist nicht mehr gegeben. In Folge kann die Darmbewegung gestört sein. Dies kann zu typischen Symptomen des Reizdarmsyndroms, wie z. B. Verstopfung oder Durchfall, führen. Zutaten: Stärke, Hydroxypropylmethylcellulose, Lactobacillus rhamnosus LRH020, Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050, Lactobacillus plantarum PBS067, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Geliermittel: Gellan, Farbstoff, Titandioxid Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro Kapsel* Bakterienkulturen - Lactobacillus rhamnosus - Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050 - Lactobacillus plantarum PBS067 6*10^10 KbE** * entspricht der empfohlenen Tagesverzehrmenge ** koloniebildende Einheiten Verzehrempfehlung: Nehmen Sie 1x täglich eine Kapsel mit einem Glas Wasser zu sich. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 30 Kapseln Herstellerdaten: STADA Arzneimittel AG Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme
12,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 50 Kapseln = 24,7 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Probielle® Pro-R Kapseln 30 St Kapseln
Unser Tipp
19,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Probielle® Pro-R Kapseln DIE DARMFLORA UNTERSTÜTZEN Ein natürliches Gleichgewicht der Bakterien in der Darmflora ist für den gesamten Organismus sehr wichtig. Bei einer gestörten Zusammensetzung der Darmbakterien kann ein empfindlicher Darm die Folge sein. Probielle® Pro-R enthält Lactobacillen und Bifidobakterien, diese Bakterienarten gehören zu den wichtigsten Vertretern der Darmbakterien. Milchsäurebakterien (Lactobacillen) stabilisieren das Milieu im Darm – so hemmen sie das Wachstum schädlicher Bakterien. Bifidobakterien sind ebenso wichtig, um Krankheitserreger im Verdauungssystem zu bekämpfen. Bei Einnahme einer Kapsel Probielle® Pro-R erreichen die drei enthaltenen Bakterienstämme den Darm, siedeln sich dort an und vermehren sich. PROBIELLE® PRO-R KANN DEN EMPFINDLICHEN DARM UNTERSTÜTZEN Enthält 6 Milliarden Milchsäurebakterien 1 Kapsel pro Tag Für Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren geeignet MÖGLICHE FOLGEN EINER GESTÖRTEN DARMFLORA Ist die Darmflora aus dem Gleichgewicht, können sich schädliche Bakterienstämme ausbreiten und zu einer sogenannten Fehlbesiedlung führen. Eine Störung der Darmflora kann zu Bauchschmerzen, Völlegefühl, Verstopfung, Durchfall oder Blähungen führen. Diese Beschwerden können Anzeichen für ein Reizdarmsyndrom sein. Davon ist Schätzungen zufolge mindestens jeder siebte in Deutschland betroffen – Frauen häufiger als Männer. TIPPS BEI EINEM SENSIBLEN DARM Da bei einem sensiblen Darm die Verdauungsbeschwerden häufig nach dem Essen auftreten, empfiehlt es sich eher mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu sich zu nehmen als wenige große Portionen. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie Ihr Essen, indem Sie es z. B. bewusst kauen. Reizende Nahrungsmittel, die sehr fettig, salzig oder sauer sind, sollten Sie meiden. Schonen Sie Ihre Verdauung und essen Sie nicht direkt vor dem Schlafengehen. Zusätzlich können Sie gezielt Darmbakterien zuführen, die Ihre Verdauung fördern. Mit einer Kapsel Probielle® Pro-R pro Tag über mindestens vier Wochen können Sie Ihren empfindlichen Darm unterstützen. Natürlich sind die veganen Kapseln frei von künstlichen Farbstoffen, Laktose und Gluten. DER GEREIZTE DARM Häufig treten die typischen Beschwerden des Reizdarmsyndroms, wie Verstopfung, Durchfall, Bauschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen oder ein Blähbauch, im Zusammenhang mit Mahlzeiten auf. Die Symptome können über mehrere Wochen bzw. Monate auftreten. Währenddessen können die Beschwerden hinsichtlich ihrer Dauer und Stärke sehr verschieden sein. Dauern die Symptome des Reizdarmsyndroms lange an und sind sie sehr stark, beeinträchtigen sie das Leben der Betroffenen enorm und der Leidensdruck ist hoch. UNTERSCHIEDLICHE FORMEN DES REIZDARMSYNDROMS Lange Zeit wurden Menschen mit Reizdarmsyndrom nicht ernst genommen und belächelt. Häufig hatten Betroffene viele Arzt-besuche hinter sich, bis ihre Diagnose feststand. Doch über drei Monate bestehende Bauchbeschwerden mit Schmerzen und Blähungen, die häufig mit einem veränderten Stuhl – sowohl dünnflüssiger als auch fester – auftreten, sind nun ein anerkanntes Krankheitsbild: das Reizdarmsyndrom. Es gibt unterschiedliche Formen des Syndroms. Bei der ersten Form leiden Betroffene unter ständigen Durchfällen, wohingegen Betroffene von der zweiten Form von chronischer Verstopfung betroffen sind. Beim dritten Typ, der häufigsten Form, wechseln sich Durchfall und Verstopfung ab. GESTÖRTE KOMMUNIKATION ÜBER DIE DARM-HIRN-ACHSE Die Ursachen für das Reizdarmsyndrom sind bisher nicht eindeutig geklärt. Neben der Fehlbesiedlung des Darms spielt die beeinträchtigte Interaktion von „Darm-“ und „Kopfhirn“ anscheinend eine bedeutende Rolle. Für eine reibungslose Verdauung ist eine störungsfreie Kommunikation zwischen dem Nervensystem des Darmes und dem zentralen Nervensystem erforderlich. Eine gestörte Darmflora beeinträchtig jedoch das Darmnervensystem. Die reibungslose Kommunikation zwischen dem Darm- und dem Kopfhirn ist nicht mehr gegeben. In Folge kann die Darmbewegung gestört sein. Dies kann zu typischen Symptomen des Reizdarmsyndroms, wie z. B. Verstopfung oder Durchfall, führen. Zutaten: Stärke, Hydroxypropylmethylcellulose, Lactobacillus rhamnosus LRH020, Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050, Lactobacillus plantarum PBS067, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Geliermittel: Gellan, Farbstoff, Titandioxid Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte: pro Kapsel* Bakterienkulturen - Lactobacillus rhamnosus - Bifidobacterium animalis subsp. lactis BL050 - Lactobacillus plantarum PBS067 6*10^10 KbE** * entspricht der empfohlenen Tagesverzehrmenge ** koloniebildende Einheiten Verzehrempfehlung: Nehmen Sie 1x täglich eine Kapsel mit einem Glas Wasser zu sich. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 30 Kapseln Herstellerdaten: STADA Arzneimittel AG Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lipazym® Verdauungsenzyme
44,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Lipazym® Verdauungsenzyme Was geschieht eigentlich bei der Verdauung? Die Nahrung besteht im Wesentlichen aus Eiweißstoffen, Fetten und Kohlehydraten. Der Körper kann sie nur dann verwerten, wenn sie verdaut, also in eine Form gebrachtwerden, in der sie in den Blutkreislauf gelangen können. Dafür müssen die Nahrungsbestandteile in Magen und Darm durch bestimmte körpereigene Wirkstoffe in ihre Bausteine aufgespaltet werden. Diese Verdauungsenzyme werden vom Magen, von der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) und von der Darmschleimhaut laufend gebildet und zusammen mit den Verdauungssäften dem Nahrungsbrei beigemischt. Eine ganz besondere Bedeutung hat hier das Sekret der Bauchspeicheldrüse, denn dieses enthält sämtliche zur Aufspaltung der Nahrungerforderlichen Enzyme. Die verschiedenen an der Verdauung beteiligten Organe stehen funktionell in einem engen Zusammenhang. Vermindert sich die Bereitstellung derEnzyme, kann es zu Störungen der Verdauung kommen. Was ist Lipazym ®? Lipazym ® ist ein Lebensmittel, das körpereigene Pankreasenzyme ergänzen kann. Ferner ist Lipazym ® gluten- und lactosefrei und enthält keine Konservierungsstoffe. Wie kann Lipazym ® Sie unterstützen? Lipazym® enthält Pankreatin, ein hochwirksames Konzentrat aus Bauchspeicheldrüsen, das fehlende Enzyme ergänzen kann. Das speziell für Lipazym® entwickelte Herstellungsverfahren ermöglicht – in Nachahmung des natürlichenVerdauungsvorganges – die Einwirkung des Konzentrats auf die gesamte Mahlzeit. Die mit der Einnahme der Gelatinekapsel freiwerdenden Wirkstoffkügelchen verteilen sich zusammen mit den eingenommenen Lebensmitteln gleichmäßig im Nahrungsbrei. Fette, Eiweiße und Kohlenhydrate werden soweit zerlegt, dass sie vom Körper ohneBeschwerden aufgenommen und verwertet werden können. Zutaten: Pankreatinpulver vom Schwein, Kapselhülle (Gelatine, Farbstoffe: Eisenoxid rot, Titandioxid), neutrales Methacrylat-Copolymer, Maisstärke. pro Kapsel Lipase 16.000 FIP-Einheiten Amylase 13.000 FIP-Einheiten Protease 850 FIP-Einheiten Verzehrsempfehlung: Täglich eine bis drei Kapseln unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit zu jeder Mahlzeit verzehren. Hinweis: Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nettofüllmenge: 200 Kapseln = 98,8 g Herstellerdaten: Bittermedizin Arzneimittel-Vertriebs-GmbH Waldtruderinger Str. 27c 81827 München

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Kreon® 20.000 200 St Magensaftresistente Hartka...
Bestseller
62,37 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind KREON 20.000 - Kapseln und wofür werden sie angewendet? Was sind KREON 20.000 - Kapseln KREON 20.000 - Kapseln enthalten ein Enzymgemisch, welches „Pankreas-Pulver“ genannt wird. Pankreas-Pulver wird auch Pankreatin genannt. Es unterstützt die Verdauung. Die Enzyme werden aus Schweinebauchspeicheldrüsen gewonnen. KREON 20.000 - Kapseln enthalten kleine magensaftresistente Pellets, die das Pankreas-Pulver langsam im Darm freisetzen (magensaftresistente Pellets, die auch Minimicrospheres genannt werden). Wofür KREON 20.000 - Kapseln angewendet werden KREON 20.000 - Kapseln werden zur Behandlung einer sogenannten exokrinen Pankreasinsuffizienz angewendet. Hierbei produziert die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Enzyme, um die Nahrung zu verdauen. Dies wird häufig beobachtet bei Patienten mit Mukoviszidose, einer seltenen angeborenen Störung mit einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse (chronische Pankreatitis) bei denen die Bauchspeicheldrüse teilweise oder vollständig entfernt wurde (partielle oder totale Pankreatektomie) mit Bauchspeicheldrüsenkrebs KREON 20.000 - Kapseln können bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden. Die Dosierungsanleitung für die Altersgruppen wird in Abschnitt 3 dieser Packungsbeilage "Wie sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen?" erklärt. Die Behandlung mit KREON 20.000 - Kapseln verbessert die Symptome der exokrinen Pankreasinsuffizienz, einschließlich Stuhlkonsistenz (z. B. Fettstuhl), Bauchschmerzen, Flatulenz und Stuhlfrequenz (Durchfall oder Verstopfung), unabhängig von der Grunderkrankung. Sie sollten dieses Arzneimittel nur anwenden, wenn Ihr Arzt bestätigt hat, dass Sie an einer dieser Krankheiten leiden, und Ihr Arzt Ihnen ausdrücklich die Behandlung mit diesem Produkt empfohlen hat. Säuglinge und Kinder dürfen dieses Produkt nur auf Empfehlung eines Arztes verwenden und müssen unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie KREON 20.000 - Kapseln funktionieren Die Enzyme in KREON 20.000 - Kapseln verdauen die Nahrung, während sie durch den Darm geht. Sie sollten KREON 20.000 – Kapseln während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Wie sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Ihre Dosierung wird in „Lipase-Einheiten“ gemessen. Lipase ist eines der Enzyme im PankreasPulver. Verschiedene Stärken von Kreon enthalten verschiedene Mengen Lipase. Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes, wie viele KREON 20.000 - Kapseln Sie einnehmen sollen. Ihr Arzt bestimmt die passende Dosis für Sie. Diese richtet sich nach: der Schwere Ihrer Erkrankung Ihrem Gewicht Ihrer Ernährung dem Fettgehalt in Ihrem Stuhl. Wenn Sie weiterhin einen Fettstuhl oder andere Magen- oder Darmbeschwerden haben (gastrointestinale Symptome), sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da Ihre Dosierung möglicherweise angepasst werden muss. Wie viele KREON 20.000 - Kapseln sind einzunehmen Für Patienten mit Mukoviszidose Kinder: Die Stärke dieses Arzneimittels ist möglicherweise nicht für die Einleitung der Therapie bei Kindern geeignet, abhängig vom Alter und Gewicht des Kindes. Die erforderliche Dosis für ein Kind sollte vom Arzt mit Dosierungsformen bestimmt werden, die weniger Lipase-Einheiten enthalten (z. B. 10.000 oder 5.000 Lipase-Einheiten). Sobald die Dosis pro Mahlzeit festgelegt wurde, kann diese Stärke des Arzneimittels bei Kindern angewendet werden. Die übliche Anfangsdosis für Kinder unter 4 Jahren beträgt 1.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Die übliche Anfangsdosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt 500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Jugendliche und Erwachsene: Die gewichtsbasierte Enzymdosierung sollte bei Jugendlichen und Erwachsenen mit 500 LipaseEinheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit beginnen. Für alle Altersgruppen: Ihre tägliche Gesamtdosis sollte 2.500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit oder 10.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag oder 4.000 Lipase-Einheiten pro Gramm Fettaufnahme nicht überschreiten. Für Patienten mit anderen Problemen der Bauchspeicheldrüse Jugendliche und Erwachsene: Die übliche Dosis für eine Mahlzeit liegt zwischen 25.000 und 80.000 Lipase-Einheiten. Die übliche Dosis für einen Snack ist die Hälfte der Dosis für eine Mahlzeit. Wann sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen Nehmen Sie KREON 20.000 - Kapseln immer während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack ein. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen und diese verdauen, während sie durch den Darm geht. Wie sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen? KREON 20.000 - Kapseln sind magensaftresistente Hartkapseln zum Einnehmen und sollten immer zusammen mit einer Mahlzeit oder einem Snack eingenommen werden. Die Kapseln sollten als Ganzes mit etwas Wasser oder Saft geschluckt werden. Die Kapseln oder ihren Inhalt nicht zerquetschen oder zerkauen, da dies zu Reizungen im Mund führen kann oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern kann. Sollte es schwierig sein, die Kapseln zu schlucken, öffnen Sie sie vorsichtig und geben Sie die Pellets zu einer kleinen Menge einer weichen, sauren Speise oder sauren Flüssigkeit. Saure weiche Speisen können z. B. Joghurt oder Apfelmus sein. Saure Flüssigkeiten können Apfel-, Orangen- oder Ananassaft sein. Mischen Sie die Pellets nicht mit Wasser, Milch, aromatisierter Milch, Muttermilch und Säuglingsnahrung oder mit warmen Speisen. Schlucken Sie die Mischung sofort, ohne sie zu zerkleinern oder zu zerkauen, und trinken Sie etwas Wasser oder Saft nach. Das Mischen in nicht-saurer Nahrung oder Flüssigkeit, Zerdrücken oder Zerkauen der Pellets kann zu Reizungen im Mund führen oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern. Behalten Sie die Kapseln oder deren Inhalt nicht in Ihrem Mund. Stellen Sie sicher, dass das Arzneimittel und die Nahrungsmittelmischung vollständig geschluckt werden und keine Pellets in Ihrem Mund verbleiben. Lagern Sie die Mischung nicht. Wenn Sie eine größere Menge KREON 20.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie eine größere Menge KREON 20.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten, trinken Sie viel Wasser nach und sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sehr hohe Dosen von Pankreas-Pulver haben mitunter eine Erhöhung der Harnsäure in Blut (Hyperuricämie) und Urin (Hyperuricosurie) verursacht. Wenn Sie die Einnahme von KREON 20.000 - Kapseln vergessen haben Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die nächste Dosis wie gewöhnlich mit der nächsten Mahlzeit ein. Versuchen Sie nicht, die vergessene Dosis auszugleichen. Wenn Sie die Einnahme von KREON 20.000 - Kapseln abbrechen Brechen Sie die Einnahme von KREON 20.000 - Kapseln nicht ab, ohne zuvor mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben. Viele Patienten müssen KREON 20.000 - Kapseln für den Rest ihres Lebens einnehmen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was KREON 20.000 - Kapseln enthalten Der Wirkstoff in KREON 20.000 - Kapseln ist Pankreatin. Eine KREON 20.000 - Kapsel enthält 300 mg Pankreatin, entsprechend (Ph. Eur.-Einheiten) - lipolytische Aktivität: 20.000 - amylolytische Aktivität: 16.000 - proteolytische Aktivität: 1.200 Die sonstigen Bestandteile sind: Kapselinhalt: - Hypromellosephthalat - Macrogol 4000 - Triethylcitrat - Dimeticon 1000 - Cetylalkohol Kapselhülle: - Gelatine - Eisen(III)-oxid rot (E 172) - Eisen(III)-hydroxid gelb (E 172) - Eisen(II,III)-oxid schwarz (E 172) - Natriumdodecylsulfat - Titandioxid (E 171)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk)Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk) sind ein Nahrungsergänzungsmittel mit Lactase zur Verbesserung der Verdauung von Milch und Milchprodukten.Wirkungsweise von Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk)Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk) verbessern die Verdauung von Milchzucker beiPersonen, die hierfür ein besonderes Bedürfnis aufweisen und machen den Verzehrvon Milch und Milchprodukten bekömmlicher.Eine Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk) enthält 7000 FCC und baut ca. 11 g Lactose ab.Hinsichtlich der Unterschiede bei der Lactosetoleranz sollten sich die Betroffenen Ratbezüglich der Funktion des Stoffes bei ihrer Ernährung holen.Mit Hilfe der im Beipackzettel abgebildeten Tabelle finden Sie Ihren eigenenLactasebedarf sowie alle weiteren erforderlichen Informationen über Avitale Lactase7000 FCC.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk) enthält:Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Lactase 100.000 FCC/g, Trennmittel:Tricalciumphosphat, Maisstärke, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren,SiliciumdioxidInhalt:1 Tablette enthält 7000 FCC LactaseGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk):Sie können von Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk) 1 - 2 Tabletten kurz vor oder während des Verzehrs lactosehaltiger Mahlzeiten undGetränke mit etwas Flüssigkeit schlucken.HinweiseDie tägliche Verzehrempfehlung darf nicht überschritten werden.Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene undabwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Bitte außerhalb derReichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Lactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk) sind frei von Gluten und Soja, Farb- undKonservierungsstoffen (laut Gesetz).Die Einnahme der Avitale Lactase Tabletten ist auch für einevegetarische oder vegane Lebensweise geeignet.Auch erhältlich als Dosierung mit 3500 FCC-Einheiten (PZN 10183674) oder 14000FCC-Einheiten (PZN 10326122)!Weitere Suchbegriffe: Durchfall,Blähungen,Bauchschmerzen,Laktasedefizit,Bauchrumoren,Bauchweh,Bauchkrämpfe,DarmkrämpfeLactase 7.000 Fcc Tabletten im Spender (Packungsgröße: 80 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Kreon® 20.000 100 St Magensaftresistente Hartka...
Topseller
35,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind KREON 20.000 - Kapseln und wofür werden sie angewendet? Was sind KREON 20.000 - Kapseln KREON 20.000 - Kapseln enthalten ein Enzymgemisch, welches „Pankreas-Pulver“ genannt wird. Pankreas-Pulver wird auch Pankreatin genannt. Es unterstützt die Verdauung. Die Enzyme werden aus Schweinebauchspeicheldrüsen gewonnen. KREON 20.000 - Kapseln enthalten kleine magensaftresistente Pellets, die das Pankreas-Pulver langsam im Darm freisetzen (magensaftresistente Pellets, die auch Minimicrospheres genannt werden). Wofür KREON 20.000 - Kapseln angewendet werden KREON 20.000 - Kapseln werden zur Behandlung einer sogenannten exokrinen Pankreasinsuffizienz angewendet. Hierbei produziert die Bauchspeicheldrüse nicht genügend Enzyme, um die Nahrung zu verdauen. Dies wird häufig beobachtet bei Patienten mit Mukoviszidose, einer seltenen angeborenen Störung mit einer chronischen Entzündung der Bauchspeicheldrüse (chronische Pankreatitis) bei denen die Bauchspeicheldrüse teilweise oder vollständig entfernt wurde (partielle oder totale Pankreatektomie) mit Bauchspeicheldrüsenkrebs KREON 20.000 - Kapseln können bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden. Die Dosierungsanleitung für die Altersgruppen wird in Abschnitt 3 dieser Packungsbeilage "Wie sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen?" erklärt. Die Behandlung mit KREON 20.000 - Kapseln verbessert die Symptome der exokrinen Pankreasinsuffizienz, einschließlich Stuhlkonsistenz (z. B. Fettstuhl), Bauchschmerzen, Flatulenz und Stuhlfrequenz (Durchfall oder Verstopfung), unabhängig von der Grunderkrankung. Sie sollten dieses Arzneimittel nur anwenden, wenn Ihr Arzt bestätigt hat, dass Sie an einer dieser Krankheiten leiden, und Ihr Arzt Ihnen ausdrücklich die Behandlung mit diesem Produkt empfohlen hat. Säuglinge und Kinder dürfen dieses Produkt nur auf Empfehlung eines Arztes verwenden und müssen unter ärztlicher Aufsicht behandelt werden. Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie KREON 20.000 - Kapseln funktionieren Die Enzyme in KREON 20.000 - Kapseln verdauen die Nahrung, während sie durch den Darm geht. Sie sollten KREON 20.000 – Kapseln während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Wie sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Ihre Dosierung wird in „Lipase-Einheiten“ gemessen. Lipase ist eines der Enzyme im PankreasPulver. Verschiedene Stärken von Kreon enthalten verschiedene Mengen Lipase. Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes, wie viele KREON 20.000 - Kapseln Sie einnehmen sollen. Ihr Arzt bestimmt die passende Dosis für Sie. Diese richtet sich nach: der Schwere Ihrer Erkrankung Ihrem Gewicht Ihrer Ernährung dem Fettgehalt in Ihrem Stuhl. Wenn Sie weiterhin einen Fettstuhl oder andere Magen- oder Darmbeschwerden haben (gastrointestinale Symptome), sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da Ihre Dosierung möglicherweise angepasst werden muss. Wie viele KREON 20.000 - Kapseln sind einzunehmen Für Patienten mit Mukoviszidose Kinder: Die Stärke dieses Arzneimittels ist möglicherweise nicht für die Einleitung der Therapie bei Kindern geeignet, abhängig vom Alter und Gewicht des Kindes. Die erforderliche Dosis für ein Kind sollte vom Arzt mit Dosierungsformen bestimmt werden, die weniger Lipase-Einheiten enthalten (z. B. 10.000 oder 5.000 Lipase-Einheiten). Sobald die Dosis pro Mahlzeit festgelegt wurde, kann diese Stärke des Arzneimittels bei Kindern angewendet werden. Die übliche Anfangsdosis für Kinder unter 4 Jahren beträgt 1.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Die übliche Anfangsdosis für Kinder ab 4 Jahren beträgt 500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit. Jugendliche und Erwachsene: Die gewichtsbasierte Enzymdosierung sollte bei Jugendlichen und Erwachsenen mit 500 LipaseEinheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit beginnen. Für alle Altersgruppen: Ihre tägliche Gesamtdosis sollte 2.500 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit oder 10.000 Lipase-Einheiten pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag oder 4.000 Lipase-Einheiten pro Gramm Fettaufnahme nicht überschreiten. Für Patienten mit anderen Problemen der Bauchspeicheldrüse Jugendliche und Erwachsene: Die übliche Dosis für eine Mahlzeit liegt zwischen 25.000 und 80.000 Lipase-Einheiten. Die übliche Dosis für einen Snack ist die Hälfte der Dosis für eine Mahlzeit. Wann sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen Nehmen Sie KREON 20.000 - Kapseln immer während oder unmittelbar nach einer Mahlzeit oder einem Snack ein. Dadurch können sich die Enzyme gründlich mit der Nahrung vermischen und diese verdauen, während sie durch den Darm geht. Wie sind KREON 20.000 - Kapseln einzunehmen? KREON 20.000 - Kapseln sind magensaftresistente Hartkapseln zum Einnehmen und sollten immer zusammen mit einer Mahlzeit oder einem Snack eingenommen werden. Die Kapseln sollten als Ganzes mit etwas Wasser oder Saft geschluckt werden. Die Kapseln oder ihren Inhalt nicht zerquetschen oder zerkauen, da dies zu Reizungen im Mund führen kann oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern kann. Sollte es schwierig sein, die Kapseln zu schlucken, öffnen Sie sie vorsichtig und geben Sie die Pellets zu einer kleinen Menge einer weichen, sauren Speise oder sauren Flüssigkeit. Saure weiche Speisen können z. B. Joghurt oder Apfelmus sein. Saure Flüssigkeiten können Apfel-, Orangen- oder Ananassaft sein. Mischen Sie die Pellets nicht mit Wasser, Milch, aromatisierter Milch, Muttermilch und Säuglingsnahrung oder mit warmen Speisen. Schlucken Sie die Mischung sofort, ohne sie zu zerkleinern oder zu zerkauen, und trinken Sie etwas Wasser oder Saft nach. Das Mischen in nicht-saurer Nahrung oder Flüssigkeit, Zerdrücken oder Zerkauen der Pellets kann zu Reizungen im Mund führen oder die Wirkungsweise in Ihrem Körper verändern. Behalten Sie die Kapseln oder deren Inhalt nicht in Ihrem Mund. Stellen Sie sicher, dass das Arzneimittel und die Nahrungsmittelmischung vollständig geschluckt werden und keine Pellets in Ihrem Mund verbleiben. Lagern Sie die Mischung nicht. Wenn Sie eine größere Menge KREON 20.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten Wenn Sie eine größere Menge KREON 20.000 - Kapseln eingenommen haben, als Sie sollten, trinken Sie viel Wasser nach und sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sehr hohe Dosen von Pankreas-Pulver haben mitunter eine Erhöhung der Harnsäure in Blut (Hyperuricämie) und Urin (Hyperuricosurie) verursacht. Wenn Sie die Einnahme von KREON 20.000 - Kapseln vergessen haben Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie die nächste Dosis wie gewöhnlich mit der nächsten Mahlzeit ein. Versuchen Sie nicht, die vergessene Dosis auszugleichen. Wenn Sie die Einnahme von KREON 20.000 - Kapseln abbrechen Brechen Sie die Einnahme von KREON 20.000 - Kapseln nicht ab, ohne zuvor mit Ihrem Arzt gesprochen zu haben. Viele Patienten müssen KREON 20.000 - Kapseln für den Rest ihres Lebens einnehmen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was KREON 20.000 - Kapseln enthalten Der Wirkstoff in KREON 20.000 - Kapseln ist Pankreatin. Eine KREON 20.000 - Kapsel enthält 300 mg Pankreatin, entsprechend (Ph. Eur.-Einheiten) - lipolytische Aktivität: 20.000 - amylolytische Aktivität: 16.000 - proteolytische Aktivität: 1.200 Die sonstigen Bestandteile sind: Kapselinhalt: - Hypromellosephthalat - Macrogol 4000 - Triethylcitrat - Dimeticon 1000 - Cetylalkohol Kapselhülle: - Gelatine - Eisen(III)-oxid rot (E 172) - Eisen(III)-hydroxid gelb (E 172) - Eisen(II,III)-oxid schwarz (E 172) - Natriumdodecylsulfat - Titandioxid (E 171)

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot